schon über 645.000 zufriedene Kunden!

DVD Exit Wounds - Die Copjäger


 
10,57
-10%
Dieses Produkt ist
zurzeit nicht lieferbar
Sichere Zahlung durch:
Versand und MwSt. inklusive
nicht lieferbar



Ähnliche Artikel
DVD Lagerfeuer DVD Lagerfeuer

Herst.-Artikelnr.: EAN:
21,90 €

DVD Der Maulwurf und seine Abenteur als Fotograf DVD Der Maulwurf und seine Abenteur als Fotograf

Herst.-Artikelnr.: EAN: 4011976504931
-

DVD Rübezahl, Herr der Berge DVD Rübezahl, Herr der Berge

Herst.-Artikelnr.: EAN: 4006680042367
-



Artikelbeschreibung

DVD Exit Wounds - Die Copjäger

Hersteller-Artikelnummer: 290379    EAN: 7321921210693

Fünfzig Kilo Heroin verschwinden spurlos aus der Asservatenkammer des übelsten Polizeireviers von Detroit und niemand hat eine Erklärung dafür. Falls keiner den Mund aufmacht, wird das Rauschgift irgend jemanden um fünf Millionen Dollar reicher macher - vielleicht trägt er sogar Uniform. Gestohlene Drogen, korrupte Cops. Latrell Walker hat das Geld, um die Drogen zu kaufen. Der Deal bringt ihn auf die philosophische Frage: Sind alle Cops käuflich? Doch als er Orin Boyd kennen lernt, muss er feststellen, dass es keine verlässlichen Regeln gibt schon gar nicht für Gesetzeshüter. Kompromisslos kämpft Detective Orin Boyd dafür, dem Gesetz Geltung zu verschaffen. Aber dabei hat er es selbst mehr als einmal übertreten. Jetzt muss er dafür büßen im schlimmsten Revier der Stadt, das von der Leiterin Commander Mulcahy mit harter Hand geführt wird. Orin ist gar nicht glücklich, als man ihm den naiven George als Partner zuteilt...


Stichworte zu diesem Artikel: DVD, Film, DVD-Film, DVD Film, dvd



   
100% sichere Zahlmethoden
Die Versandkosten sind immer inklusive!

Trusted Shops Gütesiegel
Geprüfter Online-Shop mit kostenloser Geld-zurück-Garantie von Trusted Shops.
   
Händlerbereich AGB Datenschutz Impressum Presse Jobs Partner Blog Widgets
Trusted Shops Gütesiegel PCI Gütesiegel Der Name "gimahhot" stammt aus der althochdeutschen Sprache des 8. Jahrhunderts und bedeutet "gemacht". Mit dem klassischen Handschlag und einem "gimahhot" wurde schon damals der Handel perfekt gemacht.