schon über 640.000 zufriedene Kunden!

Uhren & Schmuck


Unterkategorien

TFA 35.5001.IT Galileo Plus Wetterstation Casio MRP-700-1AVEF
100% sichere Zahlmethoden
Die Versandkosten sind immer inklusive!

Trusted Shops Gütesiegel
Geprüfter Online-Shop mit kostenloser Geld-zurück-Garantie von Trusted Shops.
TFA 35.5001.IT Galileo Plus Wetterstation
-26%
36,99 €
Versandkosten inklusive!

Casio MRP-700-1AVEF
-10%
59,42 €
Versandkosten inklusive!


Schmuck war schon seit lang her das i-Tüpfelchen der Schönheit. Ob Edelmetall, Silber oder Gold, für jeden findet sich das passende zur Persönlichkeit. Frech, dynamisch, modern oder einfach nur Retro-Look, jeder findet zu seinem Geschmack und der zutreffenden Situation den richtigen Flair. Auch Uhren dienen längst nicht mehr nur der Uhrzeit anzeige, sondern entwickeln sich in der heutigen Zeit immer mehr zum Schmuck und Statussymbol in der Gesellschaft. So gibt es diese auch in den verschiedenen auffallenden Variationen und Kreationen. Da schaut man doch gerne öfters mal nach, wie spät es den grad ist.

In der Kategorie Uhren & Schmuck haben wir 25625 Artikel für Sie.

Filter Name Angebote
Ingersoll IN2020RSL El Dorado Herrenuhr Automatik Ingersoll IN2020RSL El Dorado Herrenuhr Automatik


Herst.-Artikelnr.: IN2020RSL EAN: 4260044202020
ansehen 52.500,00 €

aktuelles Angebot inklusive
Versandkosten und MwSt.
Ingersoll IN2010SL Phoenix Herrenuhr Automatik Ingersoll IN2010SL Phoenix Herrenuhr Automatik


Herst.-Artikelnr.: IN2010SL EAN: 4260044201023
ansehen 48.750,00 €

aktuelles Angebot inklusive
Versandkosten und MwSt.
Raymond Weil 12849-G-00659 Maestro Herrenuhr Raymond Weil 12849-G-00659 Maestro Herrenuhr


Herst.-Artikelnr.: 12849-G-00659 EAN:
ansehen 7.080,00 €

aktuelles Angebot inklusive
Versandkosten und MwSt.
Zenith Grand Class Moonphase 03.0520.4100/22.C492.GB Zenith Grand Class Moonphase 03.0520.4100/22.C492.GB


Herst.-Artikelnr.: 03-0520-4100-22-C492 EAN:
ansehen 5.649,00 €

aktuelles Angebot inklusive
Versandkosten und MwSt.
Edox Grand Ocean Automatik Chronograph 01113 357RN NIR Edox Grand Ocean Automatik Chronograph 01113 357RN NIR


Herst.-Artikelnr.: 01113 357RN NIR EAN:
ansehen 3.995,00 €

aktuelles Angebot inklusive
Versandkosten und MwSt.
Edox Grand Ocean Automatik Chronograph 01113 3 AIN Edox Grand Ocean Automatik Chronograph 01113 3 AIN


Herst.-Artikelnr.: 01113 3 AIN EAN:
ansehen 3.695,00 €

aktuelles Angebot inklusive
Versandkosten und MwSt.
TAG Heuer Carrera Chronograph CAR2110.BA0720 TAG Heuer Carrera Chronograph CAR2110.BA0720


Herst.-Artikelnr.: car2110-ba0720 EAN:
ansehen 3.499,00 €

aktuelles Angebot inklusive
Versandkosten und MwSt.
Versace VK8010013 DV1 SKELETON Herrenuhr Chronograph Versace VK8010013 DV1 SKELETON Herrenuhr Chronograph


Herst.-Artikelnr.: VK8010013 EAN: 3400001215507
ansehen 3.391,50 €

aktuelles Angebot inklusive
Versandkosten und MwSt.
Versace VK8020013 DV1 SKELETON Herrenuhr Chronograph Versace VK8020013 DV1 SKELETON Herrenuhr Chronograph


Herst.-Artikelnr.: VK8020013 EAN: 3400001215521
ansehen 3.391,50 €

aktuelles Angebot inklusive
Versandkosten und MwSt.
Raymond Weil 7820-STC-05607 Nabucco Herren Chronograph Raymond Weil 7820-STC-05607 Nabucco Herren Chronograph


Herst.-Artikelnr.: 7820-STC-05607 EAN:
ansehen 3.300,00 €

aktuelles Angebot inklusive
Versandkosten und MwSt.

Seite 1 (von 2563) >> 1 2 3 4 5 6 7 8 9


Schmuck und Uhren – Das sind die Trends 2013

Spieglein, Spieglein an der Wand – was tragen die Schönen im ganzen Land? Wenn es um Schmuck geht, dann sind die Trends ähnlich schnelllebig wie bei der Bekleidung. Und so gibt es auch im Jahr 2013 einige Neuheiten, die die Welt so wohl noch nie gesehen hat. Mancher Trend hat bereits im vergangenen Jahr seinen Anfang genommen und entfaltet seine Bedeutung erst mit der Kombination zur Frühjahrsmode. Mit diesen sieben Top-Trends des Jahres sind Frauen immer modisch angezogen.

Trend Nummer 1: Plexiglas

Plexiglas ist das Trendmaterial des Jahres. Dabei kann man es meist noch nicht einmal richtig sehen. Wer den Hype um durchsichtige Armbänder und Ringe nicht verstehen kann, der sollte eines der begehrten Exemplare mal nicht nur auf dem Foto, sondern an einer stilsicheren Amazone bewundern. Plexiglas kommt selten alleine und hat häufig lässige Silberelemente und noch viel öfter Glitzerndes im Gepäck. Was könnte zarter sein als ein funkelnder Stein, der am schlanken Armgelenk einer Dame scheinbar schwerelos zu schweben scheint? Manche Hersteller greifen lieber zu echtem Glas. Pandora z.B. verkauft trendige Charms aus edlem Muranoglas, das durch einen besonderen Glanz besticht.

Trend Nummer 2: Pomp, Luxus und noch mehr

Etwas Glänzendes, etwas Buntes, etwas Großes und etwas Goldenes – im Jahr 2013 darf es von allem gern ein bisschen mehr sein. Am besten dann auch noch alles auf einmal. Denn endlich dürfen Damen zeigen, was sie im Schmuckkästchen finden. Drei Ringe an einem Finger und sieben Armreifen am Handgelenk – kein Problem, wenn zum üppigen Look auch noch mehrere Halsketten gehören. Auffallen zu wollen um jeden Preis, das ist in dieser Saison keine Charakterschwäche, sondern das Markenzeichen echter Fashionvictims.

Trend Nummer 3: Quietschvergnügt mit Bonbonfarben

Farbe zu bekennen, macht auch im Jahr 2013 noch Spaß. Selbst gestandene Frauen dürfen weiterhin bonbonfarbene Uhren am Handgelenk tragen und sich so girliemäßig wie in ihrer Jugend fühlen. Doch weil Buntes nun schon länger en vogue ist, beginnt Ice-Watch damit, seine Kollektion mit etwas Glitzer aufzuhübschen. Denn auch erwachsene Frauen, die gern knallbunten Schmuck tragen, werden irgendwann groß.

Trend Nummer 4: Geometrie

Geometrie als Formgebung beim Schmuck ist so ein Trend, den Modeliebhaber erst wirklich verstehen können, wenn sie die aktuellen Kollektionen der Kleiderdesigner entdeckt haben. Auf Minikleidern, Tuniken und T-Shirts prangen Quadrate, Dreiecke und gerade Linien, wohin das Auge blicken kann. Bei so viel Geradlinigkeit ist es nur konsequent, wenn auch der Schmuck sich diesem cleanen Look fügt. Große Ohrringe und Ketten mit asymmetrischen Anhängern wirken als Eyecatcher, wenn sie als Abwechslung zum in der Mode herrschenden Thema Schwarz-Weiß in einer knalligen Farbe herausstechen. Aus einem schwarzen Kleid wird auch in dieser Saison etwas ganz Besonderes, wenn hierzu ein knallrotes Collier glänzt.

Trend Nummer 5: Glamouröser Rock

2013 dürfen Frauen die verwöhnte Rockgöre mimen – zumindest, was den Schmuck betrifft. Lederarmbänder mit Chunks haben braven Bettelarmbändern längst den Rang abgelaufen. Ein Mix aus Edelstahl, schwarzen Steinen und Silber ist die Grundlage des glamourösen Rockstarlooks, der sich sowohl für den Alltag als auch zum Ausgehen am Wochenende anbietet. Mütter sollten bei der Wahl ihrer Ketten, Ringe und Armbänder allerdings aufpassen: Teenager wollen sich die schicken Teile nur allzu gern für die ganze Saison ausleihen.

Trend Nummer 6: Leder

Bei den Uhren sind derzeit Lederarmbänder wieder groß im Kommen. Nachdem lange Zeit Metall angesagt war und nur Ice-Watches mit Kunststoff für Abwechslung sorgten, ist Leder das Material der Wahl, wenn es um trendige Uhrenmode geht. Sowohl Damen als auch Herren schwören auf die neuen Lederarmbänder, die preiswert sind und im Businessalttag sowie in der Freizeit unbegrenzte Kombinationsmöglichkeiten bieten. Marken wie Fossil überzeugen mit ihren Kollektionen Menschen aller Alters- und Gesellschaftsschichten.

Trend Nummer 7: Luxus im Alltag

Wer bislang an pompösem Schmuck sparte, weil die Gelegenheiten, ihn zu tragen rar waren, der sollte sich schleunigst einige auffällige Stücke zulegen. Denn 2013 darf endlich auch im Alltag gefunkelt werden, was das Zeug hält. Besonders im Business sind auffällige Ketten und Armreifen zunächst noch ungewohnt. Bald aber werden sich alle daran gewöhnt haben, dass der Alltag mit edlem Schmuck aus Rotgold und Silber doch viel schöner ist.

Dass modischer Schmuck im Jahr 2013 nicht teuer sein muss, wird durch die Trendmaterialien Plexiglas, Leder und Silber deutlich. Wer dennoch seine liebsten Stücke aus vergangenen Tagen mit neuen Uhren und Schmuck kombinieren möchte, sollte tief ins Schmuckkästchen schauen. Denn weiterhin voll im Trend liegen Vintageteile, Erbstücke von Oma oder Großtanten, die in der Kombination mit neuem Schmuck einfach einzigartig wirken.


* aktuelles Angebot inklusive Versandkosten und MwSt.
Händlerbereich AGB Datenschutz Impressum Presse Jobs Partner Blog Widgets
Trusted Shops Gütesiegel PCI Gütesiegel Der Name "gimahhot" stammt aus der althochdeutschen Sprache des 8. Jahrhunderts und bedeutet "gemacht". Mit dem klassischen Handschlag und einem "gimahhot" wurde schon damals der Handel perfekt gemacht.
Unsere Bestseller
der letzten Woche
aus Uhren & Schmuck
— #1 —
— #2 —
— #3 —
* Versand und MwSt. inklusive