schon über 635.000 zufriedene Kunden!

Handys ohne Vertrag - Handy, Telefon & Fax



Sonim XP3 Enduro Schwarz Samsung B2100 scarlet-red Handy
100% sichere Zahlmethoden
Die Versandkosten sind immer inklusive!

Trusted Shops Gütesiegel
Geprüfter Online-Shop mit kostenloser Geld-zurück-Garantie von Trusted Shops.
Sonim XP3 Enduro Schwarz
-10%
154,29 €
Versandkosten inklusive!

Samsung B2100 scarlet-red Handy
-10%
114,20 €
Versandkosten inklusive!


Hersteller wie Nokia, Sony Ericsson und Apple haben seit den ersten elementaren Mobiltelefonen eine breite Produktpalette an Handys mit einem wesentlich größeren Funktionsumfang entwickelt. Die jüngsten Modelle können kaum noch mit den Anfängen vergleichen werden. So gehören Kameras und Musikwiedergabe mittlerweile zu den Standardfunktionen. Aber auch Navigationselemente, UMTS und Touchscreen sind vielfach vertreten und sind teilweise sogar bequem mit QWERTZ-Tastatur bedienbar. Natürlich gibt es auch noch die kleinen eleganten Modelle, die sogar in engen Hosentaschen kaum auffallen.

In der Kategorie Handys ohne Vertrag haben wir 376 Artikel für Sie.

Filter Name Angebote
Sonim XP3 Enduro Schwarz Sonim XP3 Enduro Schwarz


Herst.-Artikelnr.: XP3 Bluetooth Black EAN: 0094922122827
ansehen 154,29 €

aktuelles Angebot inklusive
Versandkosten und MwSt.
Samsung B2100 scarlet-red Handy Samsung B2100 scarlet-red Handy


Herst.-Artikelnr.: GT-B2100SRADBT EAN: 8808993232956
ansehen 114,20 €

aktuelles Angebot inklusive
Versandkosten und MwSt.
Sony Ericsson W610i Sony Ericsson W610i


Herst.-Artikelnr.: EAN: 7311270092668
ansehen 112,90 €

aktuelles Angebot inklusive
Versandkosten und MwSt.
Nokia 2630 O2 Loop Paket Nokia 2630 O2 Loop Paket


Herst.-Artikelnr.: EAN:
ansehen 87,51 €

aktuelles Angebot inklusive
Versandkosten und MwSt.
Samsung SGH-U 700 O2 Loop Pre Paid Paket Samsung SGH-U 700 O2 Loop Pre Paid Paket


Herst.-Artikelnr.: EAN: 4036779005133
ansehen 132,56 €

aktuelles Angebot inklusive
Versandkosten und MwSt.
Samsung Galaxy Xcover S5690 Samsung Galaxy Xcover S5690


Herst.-Artikelnr.: GT-S5690KOADBT EAN: 8806071747217
ansehen 197,70 €

aktuelles Angebot inklusive
Versandkosten und MwSt.
Nokia 5070 Nokia 5070


Herst.-Artikelnr.: EAN:
ansehen 75,80 €

aktuelles Angebot inklusive
Versandkosten und MwSt.
Nokia Handy 6230i Vodafone Call Ca Paket 81014 Nokia Handy 6230i Vodafone Call Ca Paket 81014


Herst.-Artikelnr.: EAN:
ansehen 101,24 €

aktuelles Angebot inklusive
Versandkosten und MwSt.
LG KP 502 O2 Loop Pre Paid Paket LG KP 502 O2 Loop Pre Paid Paket


Herst.-Artikelnr.: EAN: 4036779006000
ansehen 111,84 €

aktuelles Angebot inklusive
Versandkosten und MwSt.
LG Electronics LG GS290 schwarz Vodafone CallYa Box mit 1 EUR SGH LG Electronics LG GS290 schwarz Vodafone CallYa Box mit 1 EUR SGH


Herst.-Artikelnr.: EAN: 8808992016595
ansehen 90,64 €

aktuelles Angebot inklusive
Versandkosten und MwSt.

Seite 1 (von 38) >> 1 2 3 4 5 6 7 8 9


Handys ohne Vertrag - Investition oder Schnäppchen?

Längst nicht mehr ist das Handy allein zum mobilen Telefonieren und Versenden von Kurzmitteilungen gedacht. Insbesondere die Nutzung des mobilen Internets und die Nutzung der verschiedensten Handyanwendungen treten immer mehr in den Vordergrund. Die diversen Hersteller bieten hier für jeden das passende Mobiltelefon. Von den klassischen Handys ohne große Sonderfunktionen bis hin zu Smartphones, die einen breiten Anwendungsbereich abdecken. Ebenso vielfältig wie die Nutzung durch die Handybesitzer und die Funktionsgestaltung durch die Hersteller sind die Tarife der unterschiedlichen Provider. Sowohl die klassischen Mobiltelefone als auch Smartphones sind unabhängig vom Modell und vom Hersteller als Geräte mit und ohne Vertragsbindung an den Anbieter verfügbar.

Ob ein Handy ohne Vertrag oder ein Handy mit einem beim Kauf abgeschlossenen Anbietervertrag die bessere Wahl ist, hängt in erster Linie von den individuellen Wünschen der Anwender ab. Nutzen Sie die von uns erstellte Checkliste zur besseren Einschätzung Ihres Nutzungsverhaltens und als Entscheidungsunterstützung.

Treffen Sie die Entscheidung für ein Handy ohne Vertrag oder ein Handy mit Vertrag anhand Ihrer Einstellung zum Vertrag an sich, zu Ihrem persönlichen Nutzungsverhalten und zu Ihren Ansprüchen an das Telefon.

Checkliste

Eigenschaften des Telefons

In Bezug auf die Eigenschaften des Telefons gibt es zwei wichtige Punkte im Vorfeld zu bedenken: Sowohl der Neupreis als auch der von Ihnen angedachte Nutzungszeitraum sollten bei der Anschaffung eines Telefons bedacht werden.

Stellen Sie sich hier folgende Fragen:

  • Wollen Sie den Neupreis in einer Summe begleichen oder über die monatliche Grundgebühr abzahlen?
  • Wollen Sie häufig/selten über ein neues Modell verfügen?
  1. Neupreis
  2. Der Neupreis für klassische Handys liegt deutlich unter dem Neupreis für Smartphones und vertragsgebundene Handys fordern eine geringe Zuzahlung. Hierbei finanzieren Sie aber den eigentlichen Neupreis des Telefons über die monatliche Vertragsgebühr und sind für mindestens 12 Monate an das Modell gebunden. Bei einem Handy ohne Vertrag begleichen Sie den Neupreis direkt und können dann den Anbieter aufgrund Ihres Nutzungsverhaltens frei wählen und jederzeit wechseln.

  3. Nutzungsdauer
  4. Wenn Sie Ihr Handy häufig wechseln und stets über das neuste Modell verfügen möchten, sind Sie mit einem vertragsfreien Mobiltelefon besser beraten. Bei einem Vertragshandy binden Sie sich nicht nur an den Provider, sondern auch an eine meist zweijährige Nutzungszeit des zugehörigen Mobiltelefons. Entscheiden Sie sich dagegen für ein Handy ohne Vertrag, so können Sie dieses jederzeit gegen ein neueres und weiterentwickeltes Modell austauschen und immer auf dem neusten Stand der Technik mobil telefonieren.

Eigenschaften des Vertrages

Nicht nur die Eigenschaften in Bezug auf das Mobiltelefon und auf Ihr Nutzungsverhalten sind bei der Entscheidung wichtig. Die Eigenschaften eines Vertrages sind bei der Überlegung über die Anschaffung eines neuen Handys ebenso genau zu überdenken. Während Sie bei einem Handy ohne Vertrag nicht auf die anbieterabhängigen Konditionen achten müssen, sind Sie mit einem Vertragshandy während der festgelegten Mindestlaufzeit gebunden.

Stellen Sie sich hier folgende Fragen:

  • Sind Sie bereit, eine monatliche Grundgebühr oder einen Mindestumsatz zu begleichen?
  • Wollen Sie den Anbieter häufig oder selten wechseln?
  • Wollen Sie Minuten/SMS/Traffic-Preise häufig oder selten an Ihr Nutzungsverhalten anpassen?
  1. Grundgebühr
  2. Ein Vertragshandy fordert eine monatlichen Grundgebühr oder aber Sie müssen einen Mindestbetrag umsetzen. In diesem Sinne ist der Mindestumsatz wiederum als umgelegte Grundgebühr zu betrachten. Bedenken Sie hier, dass eine Grundgebühr oder ein Mindestumsatz während der gesamten Vertragslaufzeit monatlich anfallen und sich entsprechen summieren. Über die Grundgebühr finanzieren Sie das vom Provider zu einem niedrigen Preis angebotene Handy. Bei einem Handy ohne Vertrag können Sie auf diese monatliche Ausgabe und den vertragsabhängigen Mindestumsatz verzichten.

  3. Mindestvertragslaufzeit
  4. Die Mindestvertragslaufzeit bindet Sie nicht nur an das gewählte Handy, sondern vor allem an den einmal gewählten Provider und an den festgelegten Tarif. Zwar können Sie während der Mindestvertragslaufzeit den Tarif wechseln, doch dies fordert in den meisten Fällen eine Umstellungsgebühr. Zudem sind Sie während der Mindestvertragslaufzeit fest gebunden und können weder zu einem günstigeren Anbieter wechseln, noch ein neueres Handy von Ihrem Provider erhalten. Bei einem Handy ohne Vertrag müssen Sie sich nicht über eine festgelegte Mindestlaufzeit binden und können jederzeit das Mobiltelefon, den Anbieter und den Tarif wechseln.

  5. Minuten/SMS/Traffic-Preise
  6. Eine pauschale Aussage darüber, ob die Minuten/SMS/Traffic-Preise bei einem Vertragshandy oder einem freien Handy ohne Providerbindung höher oder niedriger sind, kann so nicht getroffen werden. Ausschlaggebend ist hier, dass Sie sich mit einem Vertragshandy an die Minuten/SMS/Traffic-Preise des einmal festgelegten Provider binden und eine Anpassung nur durch eine gebührenpflichte Tarifumstellung erfolgen kann. Bei einem Handy ohne Vertrag können Sie die die Minuten/SMS/Traffic-Preise nahezu frei wählen. Diese liegen bei Prepaid-Karten und Verträgen ohne Handy bzw. ohne Grundgebühr allerdings häufig über denen von Verträgen mit Grundgebühr und Handy. Abhängig von Ihrem persönlichen Nutzungsverhalten können Sie entscheiden, auf welchen Bereich der Preisgestaltung das Hauptaugenmerk liegt. Bei einem Handy ohne Vertrag können Sie hohe und/oder niedrige Minuten/SMS und Traffic-Preise durch die Wahl aus verschiedenen Providern anpassen. Bei einem Vertragshandy haben Sie diese Möglichkeit nur eingeschränkt, sofern mehrere Provider verschiedene Verträge zum selben Handymodell anbieten. Nach Vertragsabschluss sind Sie bei allen vorgegebenen Minuten/SMS und Traffic-Preisen an Ihren einzigen Provider gebunden.

Eigenes Nutzungsverhalten

Das eigene Nutzungsverhalten und dessen Einschätzung sind für die Entscheidung bei der Anschaffung eines neuen Handys und der Abwägung eines Vertragsabschlusses sehr wichtig. Abhängig davon kann ein Handy ohne Vertragsbindung ebenso eine gute Wahl darstellen, wie ein Handy mit einer Vertragsbindung. Pauschalisiert werden kann die Richtigkeit der Wahl nicht, da hierfür eine detaillierte Berechnung notwendig wäre und es sich um eine Einzelfallentscheidung handelt.

Stellen Sie sich zur Einschätzung Ihres Nutzungsverhaltens folgende Fragen:

  • Nutzen Sie das Mobiltelefon häufig oder selten für ausgehende Anrufe?
  • Nutzen Sie das Mobiltelefon häufig oder selten für eingehende Anrufe?
  • Nutzen Sie das Mobiltelefon häufig oder selten zum Versand von SMS, zur mobilen Internetnutzung oder zum Telefonieren?
  1. Nutzungshäufigkeit
  2. Bereits die Häufigkeit der Handynutzung gibt einen guten Anhaltspunkt bei der Wahl zwischen einem vertragsfreien und einem vertragsgebundenen Handy. Wenn Sie das Mobiltelefon eher wenig nutzen und Wert auf Erreichbarkeit legen, sollten Sie zu einem vertragsfreien Handy tendieren. Eine weniger häufige Nutzung des Mobiltelefons spricht gegen eine Vertragsbindung. Denn bei einem Handy mit Vertrag müssen Sie die Grundgebühr oder den Mindestumsatz begleichen, auch wenn Sie es wenig verwenden. Ein Handy ohne Vertrag verursacht keine Kosten, wenn es sich nicht in Benutzung befindet.

  3. Nutzungsart
  4. Die Art der Handynutzung ist ein wichtiger Faktor bei der Entscheidung. Schätzen Sie an diesem Punkt das eigene Nutzungsverhalten in Bezug auf die Telefonie, den SMS Versand und die Nutzung des mobilen Internets gut ein. Wenn Sie überwiegend Telefonieren und SMS versenden, dann ist ein klassisches Handy ohne feste Vertragsbindung völlig ausreichend. Ein Smartphone ohne Vertrag bietet sich an, wenn Sie häufig das mobile Internet nutzen und dabei immer über den günstigsten Anbieter surfen möchten. Die überwiegende Nutzungsart entscheidet hier weniger über den Vertragsabschluss, sondern eher über die Art des Mobiltelefons. Bei einem Handy ohne Vertrag können Sie eine Änderung der Nutzungsart aufgrund persönlicher Vorlieben aber besser anpassen, als bei einem Vertragshandy. Mit einem Vertragshandy binden Sie sich an den der Nutzungsart zugeordneten Tarif. Bei einem klassischen Handy ohne Vertrag oder aber einem Smartphone ohne Vertrag können Sie jederzeit einen günstigeren Tarif bei einer Änderung der Nutzungsart in Anspruch nehmen.

Schufa

Es gibt einen aussagekräftigen Punkt, der eindeutig für ein Handy ohne Vertrag spricht. Wenn Sie über einen negativen Schufa-Eintrag Kenntnis haben und wenn dieser aus Schwierigkeiten mit einem Telefon- oder Mobilfunkanbieter resultiert, ist ein erneuter Vertragsabschluss kaum möglich. Unabhängig davon, ob die Wahl auf ein klassisches Handy oder ein Smartphone fällt, ist ein anbieter- und vertragsfreies Modell trotz Schufa verfügbar

Fazit

Eine Aussage darüber, ob ein Handy mit Vertrag oder aber ein vertragsfreies Handy die bessere Wahl ist, kann nicht pauschal getroffen werden. Vielmehr entscheiden das persönliche Nutzungsverhalten, die finanziellen Möglichkeiten und die Ansprüche an das Mobiltelefon über die richtige Wahl. Eine klare Empfehlung kann aufgrund des individuellen Verhaltens jedes Einzelnen nicht getroffen werden. Abhängig von Ihrer Beantwortung der Checkliste und der Einstufung Ihres Nutzungsverhaltens können Sie die richtige Wahl treffen.

Ein Handy ohne Vertrag bietet sich vor allem dann an, wenn Sie sich nicht langfristig binden wollen und immer wieder über ein neues Gerät verfügen wollen. Auch wenn Sie Ihr Mobiltelefon nur selten nutzen und dabei keine monatliche Grundgebühr oder einen Mindestumsatz tragen möchten, empfiehlt sich der Kauf eines anbieterfreien Handys. Wenn Ihre Schufa-Akte eine negative Eintragung aufweist, wird der Vertragsabschluss häufig abgelehnt. Auch dann ist ein Handy ohne Vertrag für Sie eine gute Alternative. Nutzen Sie das Handy aber als mobiles Büro, versenden zahlreiche Kurzmitteilungen oder Telefonieren häufig im In- und Ausland, dann kann sich die Entscheidung für einen Vertragsabschluss sehr lohnen.


* aktuelles Angebot inklusive Versandkosten und MwSt.
Händlerbereich AGB Datenschutz Impressum Presse Jobs Partner Blog Widgets
Trusted Shops Gütesiegel PCI Gütesiegel Der Name "gimahhot" stammt aus der althochdeutschen Sprache des 8. Jahrhunderts und bedeutet "gemacht". Mit dem klassischen Handschlag und einem "gimahhot" wurde schon damals der Handel perfekt gemacht.