schon über 635.000 zufriedene Kunden!

Kindersitze - Baby & Kind


Unterkategorien

UnitedKids AutokindersitzCityMaxBasic,Pink,Flaschenhalterintegriert United Kids Autokindersitz Quattro, Kingblue (15-36 kg)
100% sichere Zahlmethoden
Kauf auf Rechnung  SOFORT Überweisung  PayPal  Kreditkarte, Lastschrift, Überweisung

Trusted Shops Gütesiegel
Geprüfter Online-Shop mit kostenloser Geld-zurück-Garantie von Trusted Shops.
UnitedKids AutokindersitzCityMaxBasic,Pink,Flaschenhalterintegriert
-10%
21,44 €
Versandkosten inklusive!

United Kids Autokindersitz Quattro, Kingblue (15-36 kg)
-10%
21,45 €
Versandkosten inklusive!


Kindersitze gibt es für Kinder von der Geburt an bis zum 12. Lebensjahr und sind von Gesetzeswegen her vorgeschrieben. Sie sorgen im Ernstfall für die Sicherheit Ihres Kindes und sind in einer Fülle von Test weiterentwickelt und perfektioniert worden. Kindersitze für Kinder bis zwei Jahre können auch als Kombi-Kinderwagen erstanden werden. Hierfür wird der Sitz aus dem Kinderwagen entnommen und auf den Autositzen vorschriftsgemäß befestigt. Übrig bleibt das Kinderwagengestell zum Verstauen, beispielsweise im Kofferraum. Welches der passende Sitz für Ihr Kind ist, lässt sich bestens von der Größe und dem Gewicht des Kindes erschließen. Das Alter spielt bei der Entscheidung über Sicherheit und Sitzkomfort eher eine Nebenrolle, da nicht alle Kinder sich gleichermaßen entwickeln. In dieser Kategorie haben wir für Sie ein großes Sortiment an sicherheitsgeprüften Kindersitzen bereitgelegt. Bei dieser Art von notwendigem Bedarf sollte nicht gespart und sich vorher gründlich informiert werden.

In der Kategorie Kindersitze haben wir 222 Artikel für Sie.

Filter Name Angebote
Kaufmann Neuheiten Disney Princess Gurtpolster Kaufmann Neuheiten Disney Princess Gurtpolster


Herst.-Artikelnr.: DP-KFZ-450 EAN: 4022123944500
ansehen -

aktuelles Angebot inklusive
Versandkosten und MwSt.
MEDISAFE MEDISAFE Autokindersitz City Traveller, Schwarz-Blau (9-36 kg)  MEDISAFE MEDISAFE Autokindersitz City Traveller, Schwarz-Blau (9-36 kg)


Herst.-Artikelnr.: EAN: 4002850067420
ansehen 103,85 €

aktuelles Angebot inklusive
Versandkosten und MwSt.
MEDISAFE MEDISAFE Autokindersitz City Traveller, Schwarz-Creme (9-36 kg)  MEDISAFE MEDISAFE Autokindersitz City Traveller, Schwarz-Creme (9-36 kg)


Herst.-Artikelnr.: EAN: 4002850067437
ansehen 103,85 €

aktuelles Angebot inklusive
Versandkosten und MwSt.
MEDISAFE MEDISAFE Autokindersitz City Traveller, Schwarz-Grau (9-36 kg)  MEDISAFE MEDISAFE Autokindersitz City Traveller, Schwarz-Grau (9-36 kg)


Herst.-Artikelnr.: EAN: 4002850067406
ansehen 103,85 €

aktuelles Angebot inklusive
Versandkosten und MwSt.
MEDISAFE MEDISAFE Autokindersitz City Traveller, Schwarz-Rot (9-36 kg)  MEDISAFE MEDISAFE Autokindersitz City Traveller, Schwarz-Rot (9-36 kg)


Herst.-Artikelnr.: EAN: 4002850067413
ansehen 103,85 €

aktuelles Angebot inklusive
Versandkosten und MwSt.
MEDISAFE MEDISAFE Autokindersitz Dreamer Plus, Blau-Schwarz (9-25 kg)  MEDISAFE MEDISAFE Autokindersitz Dreamer Plus, Blau-Schwarz (9-25 kg)


Herst.-Artikelnr.: EAN: 4002850066492
ansehen 103,85 €

aktuelles Angebot inklusive
Versandkosten und MwSt.
MEDISAFE MEDISAFE Autokindersitz Dreamer Plus, Creme-Schwarz (9-25 kg)  MEDISAFE MEDISAFE Autokindersitz Dreamer Plus, Creme-Schwarz (9-25 kg)


Herst.-Artikelnr.: EAN: 4002850779767
ansehen 103,85 €

aktuelles Angebot inklusive
Versandkosten und MwSt.
MEDISAFE MEDISAFE Autokindersitz Dreamer Plus, Grau-Schwarz (9-25 kg)  MEDISAFE MEDISAFE Autokindersitz Dreamer Plus, Grau-Schwarz (9-25 kg)


Herst.-Artikelnr.: EAN: 4002850779750
ansehen 103,85 €

aktuelles Angebot inklusive
Versandkosten und MwSt.
MEDISAFE MEDISAFE Autokindersitz Dreamer Plus, Rot-Schwarz (9-25 kg)  MEDISAFE MEDISAFE Autokindersitz Dreamer Plus, Rot-Schwarz (9-25 kg)


Herst.-Artikelnr.: EAN: 4002850779774
ansehen 103,85 €

aktuelles Angebot inklusive
Versandkosten und MwSt.
MEDISAFE MEDISAFE Autokindersitz Dreamer, Blau-Schwarz (9-25 kg)  MEDISAFE MEDISAFE Autokindersitz Dreamer, Blau-Schwarz (9-25 kg)


Herst.-Artikelnr.: EAN: 4002850779743
ansehen 98,85 €

aktuelles Angebot inklusive
Versandkosten und MwSt.

Seite 1 (von 23) >> 1 2 3 4 5 6 7 8 9


Kindersitze - Für die Sicherheit während der Fahrt

Der Einsatz von Kindersitzen hat die Zahl der bei Autounfällen schwerverletzten Kinder deutlich gesenkt, die Rückhaltesysteme sind in Deutschland zur Pflicht geworden. Ein gut konzipierter Kindersitz, der vorschriftsmäßig verwendet wird, wirkt im Ernstfall den enormen Fliehkräften entgegen, ohne dass die Gurte im Bauchbereich oder am Hals einschneiden.

Gesetzliche Vorschriften für Autokindersitze

Von Geburt an bis zur einer Körpergröße von 150 cm oder dem Alter von 12 Jahren müssen Kinder im Auto in einem geeigneten Kindersitz transportiert werden, so ist es vom Gesetzgeber festgelegt. Der Sicherheitsgurt des Autos ohne spezielle Gurtführung sichert Kinder nur unzureichend und kann sogar zusätzliche Verletzungen bewirken. Aktuell zugelassen nach deutscher Straßenverkehrsordnung sind Sitze mit den Prüfzeichen ECE 44/03 und ECE 44/04, ältere Modelle gehören aussortiert. Außerdem muss die Gewichtsgruppe des Sitzes mit dem Körpergewicht des Kindes übereinstimmen. Diese Daten sind auf einem Etikett am Sitz vermerkt.

Normgruppen

Kindersitze sind in verschiedene Normgruppen von 0 bis III eingeteilt. Das Körpergewicht des jeweiligen Kindes entscheidet, welche Normgruppe die richtige ist, wobei manche Sitze mehr als eine Gruppe abdecken.

Normgruppe 0

Ein Neugeborenes gehört in eine Babyschale der Gruppe 0, die bis zu einem Gewicht von 10 kg ausgelegt ist, oder der Gruppe 0+ bis 13 kg. Babyschalen werden häufig als „Maxi Cosi“ bezeichnet, obwohl dieser Name nur eine Firma von vielen bezeichnet, die diese Sitze herstellt. Allerdings schneidet Maxi Cosi seit Jahren besonders gut in den Sicherheitstests für Babyschalen ab. Mit etwa 18 Monaten, aber spätestens dann, wenn der Kopf des Babys oben aus der Schale herauszuragen beginnt, ist ein Wechsel in den nächsten Kindersitz angesagt.

Normgruppe I

Sitze der Gruppe I sind für Kinder von 9 bis 18 kg zugelassen. Für diese Gruppe bieten einige Hersteller ein Fangkörper-System an: Mit dem Bauchgurt wird eine Art kleines Tischchen im Bauchbereich des Kindes befestigt, das bei einem Unfall den Kopf abfangen soll. Da bei Kleinkindern der Kopf im Verhältnis zur Körpergröße besonders schwer ist, wird so das Risiko für Wirbelsäulenschäden gemindert. Allerdings ist das Sitzen mit Fangkörper für die Kinder meist sehr gewöhnungsbedürftig. Als Alternative bieten sich Sitze mit normalem Hosenträgergurt an - oder die eher seltenen rückwärts gerichteten Kindersitze (Reboarder), beispielsweise von Britax Römer. Ein Reboarder bietet den Vorteil, dass bei einem Auffahrunfall der kindliche Oberkörper in den Sitz gedrückt statt nach vorn geschleudert wird, allerdings sind die rückwärts gerichteten Sitze oftmals recht aufwändig zu installieren und relativ teuer.

Normgruppe II

Von 15 bis 25 kg müssen Kinder in einem Sitz dieser Normgruppe Platz nehmen, sie sind dann ungefähr drei bis sechs Jahre alt.

Normgruppe III

Diese Kindersitzgruppe ist die Letzte in der Reihe, sie besteht zumeist nur aus einer Sitzerhöhung. Sie gilt für Kinder ab einem Gewicht von 22 kg bis zu 36 kg. Danach sollte das Kind etwa 12 Jahre alt sein und eine Größe von 150 cm überschreiten. Kindersitze, die die Normgruppen I - III oder II - III umfassen, bieten zusätzlichen Seitenaufprallschutz auch für Kinder über 22 kg.

Was ist Isofix?

Moderne Neuwagen sind in der Regel mit dem Isofix-System ausgestattet, das es erlaubt, Kindersitze mit nur einem „Klick“ fest an der Karosserie zu verankern. Aber Achtung: Nicht alle Kindersitze sind Isofix-Sitze - und nicht jeder Sitz kann in jedes Auto montiert werden. Auskunft gibt der Herstellerprospekt des jeweiligen Kindersitzes. Isofix-Sitze dürfen auch ohne Verankerung mit dem Dreipunktgurt verwendet werden, dabei müssen sie mit Hilfe eines Zusatzgurtes gesichert sein.

Worauf ist beim Kindersitzkauf achten?

Vor allem der Sicherheitsaspekt sollte beim Kauf eines Kindersitzes im Vordergrund stehen. Besonders aussagekräftig hierfür sind die Testergebnisse des ADAC und der Stiftung Warentest. Aber auch andere Kriterien spielen eine Rolle: Die Bezüge eines Kindersitzes sollten einfach abnehmbar und waschbar sein, eine weiche Polsterung erhöht den Komfort für das Kind. Für die Gruppen I bis II ist eine Schlaffunktion von Vorteil, wobei der Sitz ein wenig in die Diagonale gestellt werden kann. Eine Fußstütze und eine verstellbare Kopfstütze wie bei dem Cybex Solution machen den Sitz noch gemütlicher.

Viele Sitze der Klassen I und II bieten ein Dreipunkt- oder Fünfpunktgurtsystem. Mit guten Fünfpunktgurten wird die bei einem Unfall auftretende Energie besonders kontrolliert abgebaut, doch gibt es auch Kindersitze mit Dreipunktgurten, die gute Testergebnisse aufweisen. Für ältere Kinder wird mittels einer speziellen Gurtführung häufig der reguläre Anschnallgurt des Autos verwendet.

Was kostet ein guter Kindersitz?

Gute Kindersitze liegen preislich in etwa zwischen 100 und 250 Euro, Sitze für einen regulären Preis von unter 100 sind in vielen Fällen nur eingeschränkt sicher. Genaue Auskunft geben auch in diesen Fällen die Testergebnisse der Sicherheitsprüfer. Auch gebrauchte Kindersitze sind mit Vorsicht zu genießen: Kaufen Sie nur ein Modell, von dem Sie mit Sicherheit wissen, dass es unfallfrei und noch keine Materialermüdung aufweist. Achten Sie auf das ECE-Prüfzeichen! Auslaufmodelle hochwertiger Kindersitze, die gute bis sehr gute Testergebnisse aufweisen, werden oftmals recht günstig angeboten und sind Second Hand Sitzen auf jeden Fall vorzuziehen.


* aktuelles Angebot inklusive Versandkosten und MwSt.
Händlerbereich AGB Datenschutz Impressum Presse Jobs Partner Blog Widgets
Trusted Shops Gütesiegel PCI Gütesiegel Der Name "gimahhot" stammt aus der althochdeutschen Sprache des 8. Jahrhunderts und bedeutet "gemacht". Mit dem klassischen Handschlag und einem "gimahhot" wurde schon damals der Handel perfekt gemacht.