schon über 645.000 zufriedene Kunden!

Weißwein - Wein & Sekt


Lis Neris Lis Venezia Guilia IGT 2005 Louisvale Chardonnay unwooded 2008
100% sichere Zahlmethoden
Die Versandkosten sind immer inklusive!

Trusted Shops Gütesiegel
Geprüfter Online-Shop mit kostenloser Geld-zurück-Garantie von Trusted Shops.
Lis Neris Lis Venezia Guilia IGT 2005
-10%
35,65 €
Versandkosten inklusive!

Grundpreis: 47,53 € /1 l
Louisvale Chardonnay unwooded 2008
-10%
51,75 €
Versandkosten inklusive!

Grundpreis: 69,00 € /1 l

In der Kategorie Weißwein haben wir 12 Artikel für Sie.

Filter Name Angebote
Spice Route Viognier 2008 Spice Route Viognier 2008


Herst.-Artikelnr.: EAN: 6009624510173
ansehen 22,45 €
Grundpreis: 29,93 € /1 l
aktuelles Angebot inklusive
Versandkosten und MwSt.
Franz Haas Manna Vigneti delle Dolomiti IGT 2008 Franz Haas Manna Vigneti delle Dolomiti IGT 2008


Herst.-Artikelnr.: EAN: 8032880180604
ansehen 27,15 €
Grundpreis: 36,20 € /1 l
aktuelles Angebot inklusive
Versandkosten und MwSt.
Crystallum The Agnes Chardonnay 2009 Crystallum The Agnes Chardonnay 2009


Herst.-Artikelnr.: EAN: 6009801525112
ansehen 28,75 €
Grundpreis: 38,33 € /1 l
aktuelles Angebot inklusive
Versandkosten und MwSt.
1 Flasche Cloudy Bay Sauvignon Blanc 2012 Weisswein Neuseeland 1 Flasche Cloudy Bay Sauvignon Blanc 2012 Weisswein Neuseeland


Herst.-Artikelnr.: EAN: 9418408030016
ansehen 30,50 €
Grundpreis: 40,67 € /1 l
aktuelles Angebot inklusive
Versandkosten und MwSt.
Lis Neris Lis Venezia Guilia IGT 2005 Lis Neris Lis Venezia Guilia IGT 2005


Herst.-Artikelnr.: EAN: 4008049997615
ansehen 35,65 €
Grundpreis: 47,53 € /1 l
aktuelles Angebot inklusive
Versandkosten und MwSt.
Louisvale Chardonnay unwooded 2008 Louisvale Chardonnay unwooded 2008


Herst.-Artikelnr.: EAN: 6006843001130
ansehen 51,75 €
Grundpreis: 69,00 € /1 l
aktuelles Angebot inklusive
Versandkosten und MwSt.
Yalumba Oxford Landing Chardonnay 2010 Yalumba Oxford Landing Chardonnay 2010


Herst.-Artikelnr.: EAN: 9311789279329
ansehen 56,85 €
Grundpreis: 75,80 € /1 l
aktuelles Angebot inklusive
Versandkosten und MwSt.
Sartori Marani Bianco Veronese IGT 2009 Sartori Marani Bianco Veronese IGT 2009


Herst.-Artikelnr.: EAN: 8005390006702
ansehen 60,45 €
Grundpreis: 80,60 € /1 l
aktuelles Angebot inklusive
Versandkosten und MwSt.
Louisvale Chavant Chardonnay 2008 Louisvale Chavant Chardonnay 2008


Herst.-Artikelnr.: EAN: 6006843001147
ansehen 63,75 €
Grundpreis: 85,00 € /1 l
aktuelles Angebot inklusive
Versandkosten und MwSt.
Yalumba Y Series Viognier 2008 Yalumba Y Series Viognier 2008


Herst.-Artikelnr.: EAN: 9311789475974
ansehen 69,15 €
Grundpreis: 92,20 € /1 l
aktuelles Angebot inklusive
Versandkosten und MwSt.

Seite 1 (von 2) >> 1 2


Ein schönes Glas Weißwein passt zu vielen Gelegenheiten - sei es als Begleiter zum Lunch oder Abendessen, bei Festen und Feierlichkeiten ebenso wie bei der Sommerparty oder beim Ausgehen. Von leicht bis hin zu fruchtig, säuerlich oder richtig süffig gibt es ihn in vielen Geschmacksnuancen und aus allen möglichen Weinanbauregionen der Welt.

Qualität und Quantität beim Weißwein

Von einfach bis edel und teuer – auch beim Weißwein gibt es inzwischen ein breites Spektrum an Qualität. Vom Qualitätswein aus biologischem Anbau oder vom kleinen, exklusiven Weingut bis hin zum Supermarktprodukt, das in riesigen Metalltanks produziert wurde, ist alles dabei. Wenn man sich mit dem einen oder anderen guten, sprich teureren, Tropfen eindeckt, sollte man aber eines immer bedenken – im Gegensatz zum Rotwein wird Weißwein durch die Lagerung nicht besser. Auch sehr gute Weine verlieren nach etwa drei bis fünf Jahren massiv an Aroma. Daher am besten immer jung trinken und nicht länger als zwei Jahre aufbewahren.

Fruchtig, säuerlich oder lieblich? Was man von der jeweiligen Traubensorte erwarten kann

Die bekannten Traubensorten für Weißwein lassen nicht nur Kennern schon das Wasser im Munde zusammenlaufen: Bei Stichworten wie Savignon Blanc, Chardonnay, Pinot Grigio (entspricht dem deutschen Grauburgunder) oder Riesling hört man förmlich schon den Korken aus der Flasche ploppen.

Chardonnay ist immer noch die wohl beliebteste Edelrebsorte – nicht umsonst wird aus ihr in der Champagne auch der Champagner hergestellt. Neben den klassischen Verbreitungsgebieten in Frankreich hat diese Traubensorte vor allem in Übersee sowie in Australien ihren Siegeszug angetreten. Chardonnay ist ein voller und runder Wein, nicht selten mit einem für Weißweine ziemlich hohen Alkoholgehalt von 13 bis 14 Prozent, der auch durch eine entsprechende Lagerung im Barrique, also im Eichenholzfass, noch ausgebaut werden kann.

Der Riesling wiederum ist wohl die in Deutschland am häufigsten angebaute Traubensorte für Weißwein: Relativ anspruchsvoll, reift er in den reizvollen Lagen an der Mosel, im Frankenland oder in Rheinland-Pfalz. Es erfordert ein gewisses winzerisches Geschick, aus dem empfindlichen Riesling einen ansprechenden Wein von guter oder sehr guter Qualität herzustellen, da die Traube auch kleine Fehler nicht verzeiht.

Wer es fruchtig und spritzig mag, greift zum Sauvignon Blanc: Einst nur in Frankreich beheimatet, ist diese helle Traubensorte heutzutage in der ganzen Welt zu finden, vornehmlich auch in Italien, in Osteuropa, in Amerika oder Neuseeland.

Die Beeren des Pinot Grigio oder auch Grauburgunders schließlich haben zwar eine dunkle Schale, aus ihnen wird aber dennoch Weißwein gewonnen. Dieser ist meist körperreich und stark an Aromen. Die Anbaugebiete reichen von Deutschland und Österreich über Italien, Frankreich und auch Australien.

Chenin Blanc ist die Sorte, aus der in Südafrika ein guter Teil der dortigen Weißweine hergestellt werden. Charakteristisch ist ein leichtes Apfelaroma, das den Wein unkompliziert und fruchtig-spritzig wirken lässt. Auch Amerika und in Frankreich das Gebiet um die Loire als Ursprungsort dieser Traube sind Herkunftsländer guter Chenin Blancs – die französischen gelten dabei unter Kennern als die besten Weißweine dieser Traubensorte.

Warum ist Rotwein rot und Weißwein weiß?

Eigentlich eine gute Frage - zum einen werden für die Herstellung von Weißwein vor allem helle Traubensorten verwendet. Zum anderen wird bei der Produktion von Weißwein nur der Traubensaft ohne die Maische vergoren. Als Maische bezeichnet man die Mischung von Traubenschalen und -kernen, die zum Beispiel bei der Rotweinherstellung mit vergoren wird. So können die roten Farbpigmente, die sich bei den dunklen Traubensorten in der Schale befinden, herausgelöst und in den Most abgegeben werden.

Beim Weißwein hingegen ist dieser Effekt unerwünscht, daher wird nur der Saft weiter vergoren. Bei der Gärung von Weißwein muss zudem sehr auf die Temperatur geachtet werden: Diese sollte im Rahmen von zehn bis 15 Grad Celsius liegen, damit nicht zu viele Aromastoffe verloren gehen. Dabei handelt es sich um eine sogenannte Kältegärung, welche die Weine überwiegend fruchtig und frisch, aber dennoch aromatisch werden lässt.

Weißwein nur zum Fisch, Rotwein zum Fleisch?

Auch wenn heutzutage die kulinarischen Regeln nicht mehr ganz so eng gesehen werden, sollte man doch ein paar Grundsätze in der Kombination von Wein und Speisen beachten: Weißwein eignet sich hervorragend als Begleiter zu Fisch und Meeresfrüchten, zu vegetarischen Gerichten und auch zu asiatischen Gerichten – am besten wählt man für letztere einen Riesling, der mit seinem hohen Säuregehalt und einer gleichzeitig lieblichen Anmutung ideal dafür ist. Aber auch Hühnchen, Pute oder Pastavariationen werden mit einem gut gekühlten Weißwein perfekt abgerundet.


* aktuelles Angebot inklusive Versandkosten und MwSt.
Händlerbereich AGB Datenschutz Impressum Presse Jobs Partner Blog Widgets
Trusted Shops Gütesiegel PCI Gütesiegel Der Name "gimahhot" stammt aus der althochdeutschen Sprache des 8. Jahrhunderts und bedeutet "gemacht". Mit dem klassischen Handschlag und einem "gimahhot" wurde schon damals der Handel perfekt gemacht.