schon über 645.000 zufriedene Kunden!

Käufer-AGB


Allgemeine Geschäftsbedingungen für Käufer

§ 1 Geltungsbereich
(1) Die nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind Bestandteil eines jeden Vertrages zwischen der Yatego GmbH, Technologiezentrum, Leopoldstr. 1, 78112 St. Georgen (im folgenden: Anbieter), und dem Käufer (im folgenden: Käufer) wie auch deren Rechtsnachfolgern.

(2) Der Anbieter erbringt seine Dienste, Leistungen und Lieferungen ausschließlich auf der Grundlage dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

(3) Die Gültigkeit dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen erstreckt sich auf alle angebotenen Leistungen des Anbieters. Der Käufer erkennt mit der Inanspruchnahme der Leistung diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen als für ihn verbindlich an.

§ 2 Vertragsschluss
(1) Der Vertrag in Form eines Geschäftsbesorgungsvertrages zwischen dem Anbieter und dem Käufer kommt durch die Registrierung des Käufers entsprechend dem festgelegten elektronischen Verfahren unter Angabe der für den Vertragsabschluss erforderlichen Daten zustande.

(2) Der Anbieter behält sich das Recht vor, eine Registrierung im Einzelfall zu verweigern.

§ 3 Vertragsleistungen
(1) Mit dem Vertragsabschluss erhält der Käufer Zugang zu der Internet-Handelsplattform des Anbieters, auf welcher Waren zum Verkauf angeboten werden.

(2) Vertragsparteien etwaiger über die Handelsplattform abgeschlossener Kaufverträge sind ausschließlich die jeweiligen Verkäufer und Käufer. Dementsprechend findet die Kaufvertragsabwicklung ausschließlich im Verhältnis der jeweiligen Vertragsparteien statt. Ansprüche aus oder im Zusammenhang mit dem Kaufvertrag gegen den Anbieter sind ausgeschlossen.

(3) Die Bestellung einer Ware durch den Käufer stellt ein Vertragsangebot im Sinne des § 145 BGB dar. Der Anbieter wird von dem Verkäufer bevollmächtigt, dieses Vertragsangebot durch Zusendung einer Auftragsbestätigung per Email anzunehmen.

(4) Der Anbieter steht jederzeit als Service-Ansprechpartner für Nutzer und Kunden zur Verfügung. Der Anbieter-Kundenservice ist jederzeit kostenlos zu erreichen per Email an service@gimahhot.de.

§ 4 Pflichten und Obliegenheiten des Käufers
(1) Bei der Registrierung hat der Käufer die erforderlichen Daten vollständig und wahrheitsgemäß mitzuteilen. Änderungen sind dem Anbieter unverzüglich zu melden.

(2) Der Käufer ist verpflichtet, seine Zugangsdaten und seinen Computer vor dem Zugriff Dritter zu schützen. Er hat sich daher zu seiner eigenen Sicherheit nach jeder Sitzung bei dem Anbieter abzumelden und alle offenen Browser-Fenster zu schließen, insbesondere wenn er seinen Computer mit anderen teilt.

(3) Der Käufer ist für alle von ihm bzw. über seine Passwortkennung produzierten und publizierten Inhalte selbst verantwortlich.

(4) Der Käufer verpflichtet sich, dem Anbieter den Erhalt der Ware über die Internethandelsplattform zu bestätigen.

§ 5 Zahlungsbedingungen
(1) Das Einstellen von Geboten ist kostenlos.

(2) Der Käufer kann den Kaufpreis auf die im jeweiligen Einzelfall angegebene Zahlungsweise begleichen.

(3) Alle angegebenen Preise sind Endpreise einschließlich gesetzlicher Mehrwertsteuer. Sie beinhalten auch alle Steuern sowie Liefer- und Versandkosten bis zu der vom Käufer angegebenen Lieferanschrift. Die vorgenannten Kosten beinhalten auch Versicherungsprämien für Frachtschäden und Untergang, sofern eine solche Versicherung seitens des Verkäufers abgeschlossen wird. Liegt die Lieferanschrift außerhalb der BRD, trägt der Käufer alle zusätzlichen Liefer- und Versandkosten ab deutscher Grenze.

§ 6 Haftungsausschluss
(1) Für andere als durch Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit entstehende Schäden haftet der Anbieter lediglich, soweit diese auf vorsätzlichem oder grob fahrlässigem Handeln oder auf schuldhafter Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht durch den Anbieter, seiner Mitarbeiter oder seiner Erfüllungsgehilfen beruht. Dies gilt auch für Schäden aus der Verletzung von Pflichten bei Vertragsverhandlungen sowie aus der Vornahme von unerlaubten Handlungen. Eine darüber hinausgehende Haftung auf Schadensersatz ist ausgeschlossen.

(2) Die Haftung ist außer bei vorsätzlichem oder grob fahrlässigem Verhalten, der Verletzung einer Kardinalspflicht oder der Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit durch den Anbieter, seine Mitarbeiter oder seine Erfüllungsgehilfen auf die bei Vertragsschluss typischerweise vorhersehbaren Schäden und im Übrigen der Höhe nach auf die vertragstypischen Durchschnittsschäden begrenzt. Dies gilt auch für mittelbare Schäden, insbesondere entgangenen Gewinn.

(3) Die Bestimmungen des Produkthaftungsgesetzes bleiben unberührt.

§ 7 Kündigung
(1) Der Geschäftsbesorgungsvertrag im Sinne des § 2 dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen wird auf unbestimmte Zeit geschlossen.

(2) Der Vertrag kann von jeder Vertragspartei ohne Einhaltung einer Kündigungsfrist jederzeit aufgelöst werden.

(3) Das Recht auf außerordentliche Kündigung in den gesetzlichen Fällen bleibt unberührt. In diesen Fällen ist der Anbieter zur sofortigen Sperrung des Käufers berechtigt.

§ 8 Datenschutz
(1) Der Verkäufer tritt seine Kaufpreis-Forderung gegenüber dem Käufer an die Yatego Financial Services GmbH, Oberhafenstr. 1, 20097 Hamburg, im Wege des Factorings ab. Der Käufer willigt ein, dass der Anbieter die hierfür erforderlichen Daten an die Yatego Financial Services GmbH übertragen darf.

(2) Im Übrigen gelten die Datenschutz-Informationen des Anbieters.

§ 9 Anwendbares Recht / Schlussbestimmungen
(1) Es gilt deutsches Recht. Unberührt bleiben zwingende Bestimmungen des Staates, in dem der Käufer seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat.

(2) Sollten einzelne Bestimmungen des Vertrages einschließlich dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, oder sollte der Vertrag Regelungslücken enthalten, bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen oder Teile solcher Bestimmungen hiervon unberührt.

Stand der AGB: 9. Dezember 2013



Möchten Sie über Sonderangebote informiert werden? Ja!
Händlerbereich AGB Datenschutz Impressum Presse Jobs Partner Blog Widgets
Trusted Shops Gütesiegel PCI Gütesiegel Der Name "gimahhot" stammt aus der althochdeutschen Sprache des 8. Jahrhunderts und bedeutet "gemacht". Mit dem klassischen Handschlag und einem "gimahhot" wurde schon damals der Handel perfekt gemacht.